Die Naturschutzjugend (NAJU)

Mit unseren verschiedenen NAJU-Aktivitäten sprechen wir Kinder und Jugendliche zum Mitmachen im Naturschutz an, wobei auch ein Mitwirken von Erwachsenen uns Freude bereitet.

 

Nisthöhlen werden gebaut, aufgehängt, gereinigt und teilweise mit dem Namen der Teilnehmer gekennzeichnet. Des weiteren erstrecken sich die sehr vielfältigen Tätigkeiten über das Formen von Weidentunnels und Weidenhotels, Bohren von Insektenhölzern/Insektenhotels, Modellieren mit Lehm und Ton, Heckenschneiden mit Schere und Säge, säen von Blumen und Kräutern und vieles mehr.

 

Wie bei anderen Aktionen können sich auch hieran Nichtmitglieder beteiligen, ebenso wie an Sitzungen und Vorträgen.

NAJU-Mernes, im Jahr 2012

NABU – Gruppe Mernes forciert die Kinder - und Jugendgruppe.


Im Herbst 2011 wurden die Aktivitäten der NAJU Mernes intensiviert. Vorstand und Gruppenbetreuer waren überrascht, das Interesse der Kinder steigern zu können. Im vierwöchentlichen Rhythmus finden „Baumaßnahmen“ auf dem Areal des Vereinsheimes „NABUde“ statt, oder man trifft sich zum Ausschwärmen. Kinder im Alter von 4 - 14 Jahren schnitten eine Hainbuchenhecke, flochten in der Weidenhecke einen Tunnel mit Pavillon, legten eine Blumenwiese an, bauten aus Sandsteinen ein Reptilienhotel, sowie eine Kräuterspirale.

Weitere Aktionen sind geplant. So z. B. eine Entdecker-Tour „Vom Ackerschachtelhalm bis zur Zauneidechse; Dosenlupenbau mit anschließender Gewässerexkursion; Bau eines Wasserrades; Pilze bestimmen und sammeln; Bau einer Igel Burg, Anlegen einer Hirschkäferwiege“, Reinigen von Nisthöhlen und vieles mehr. Und zum Relaxen erwartet unsere begeisterte NAJU eine Fahrt mit einem Pferdefuhrwerk.

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature"

Besucherzaehler