Nistmöglichkeiten

Angesichts des Mangels an hohlen Bäumen, die leider allzu oft unnötig gefällt werden, und immer weniger werdenden Unterschlüpfen an Gebäuden (z.B. durch das Abdichten der Dächer und Verschließen sonstiger Nischen), besteht ein Mangel an geeignetem Brutraum für die Höhlen- und Nischenbrüter unserer heimischen Vögel, dem man mit dem Aufhängen von Nistmöglichkeiten zumindest teilweise beheben kann.

 

Sicherlich ist es nicht mit dem Aufhängen von Nistmöglichkeiten getan, wenn unsere Natur durch Luftverschmutzung (z. B. illegale Müllverbrennung, Chemieunfälle, Abgase aller Art …….), Flächenversiegelung, intensive Bodenbearbeitung und - nutzung (z. B. Düngemittel, Rasen, Spritzmittel ………….) und andere Einflüsse stetig ärmer wird, jedoch hat man auch hier viele Möglichkeiten zum Gegensteuern. Wer den Rasen weniger mäht und zu dem einen Teil wiesenähnlich belässt, hat mit weniger Arbeit gutes für die Natur bewirkt.

 

Von Vögeln angenommene Nistmöglichkeiten können Einem erfreuen und bieten sich an nicht nur Kindern die Natur näher zu bringen. Leider entfernt sich die Menschheit aus vielerlei Gründen immer weiter von der Natur, obwohl sie ein Teil der Natur ist und sie zum Leben benötigt.

 

Dies alles und vieles, vieles mehr sind für uns Gründe Nistmöglichkeiten zu schaffen, für den Naturschutz einzutreten und zu werben, Biotopschutz zu betreiben, Biotope zu schaffen und zu pflegen.

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature"

Besucherzaehler