Naturschutzjugend (NAJU) 2019 - Termine

Mühlrädchen basteln und im Bach laufen lassen,

Insektenhölzer bohren,

Nisthöhlen zusammenschrauben, aufhängen und reinigen,

Schlittenfahren,

Fährten suchen und bestimmen,

Schmetterlinge und Libellen beobachten,

Fledermäuse aufspüren,

Schiffchen schnitzen,

Müll aus dem Bach entfernen,

mit Lehm und Ton modellieren,

Heidefläche pflegen,

Besuchs eines Lamahofes und einer Fasanerie,

Wildblumen aussäen,

Äpfel sammeln und auspressen,

Lagerfeuer und Zelten,

Hecke schneiden,

Becherlupen basteln und damit nach Wasserlebewesen suchen,

an Naturschutzaktionen von Erwachsenen teilnehmen,

zum Jahresabschluss Pizza essen,

 

und anderes erfolgte über viele Jahre hinweg.

 

Es ist immer eine kleine Herausforderung ein möglichst interessantes Thema zu finden, um möglichst viele Teilnehmer für den Schutz unsere Natur zu begeistern. 

 

Nach dem wir zu Anfang des Jahres 2018 z.T. Rekordteilnahmen an unseren vierwöchigen Treffen hatten, kam es zu Mitte des Jahres zu einem für uns unerklärlichen Einbruch der Teilnehmerzahl, in dem die Teilnehmerzahl mehrmals hintereinander „0“ war. Verschiedene Versuche die vierwöchentliche NAJU-Treffen wieder mit Leben zu erfüllen führten nicht zum erhofften Erfolg. Ob es an der Themenauswahl, an dem vierwöchigen Abstand von Treffen zu Treffen, an dem Wochentag „Samstag“, an der Alterszusammensetzung unter den NAJU`s bis hin zu den Betreuer/innen, an der antiautoritären Betreuung, oder an etwas anderem lag, wir wissen es trotz Ursachensuche leider nicht.

 

Uns liegt es sehr am Herzen Kinder und Jugendliche mit Naturschutzaktivitäten zu erreichen, denn in ihnen liegt die Zukunft für unsere Natur, des Planeten Erde und vor allem der Zustand ihrer eigenen Lebensgrundlage, die wir Konsumenten über dem Verträglichen strapazieren.

 

Unabhängig vom Bestand oder Nichtbestand der NAJU-Gruppe haben selbstverständlich alle naturinteressierte Kinder und Jugendliche die Möglichkeit an unseren sonstigen Aktivitäten teilzunehmen. Zu einem findet ihr hierzu Termine in unserer Homepage, zum anderen geben wir über unser vierwöchentliches Sitzungsprotokoll zusätzliche vereinbarte Termine bekannt.

 

Wir suchen trotz aller bisherigen Fehlversuche weiter nach einer NAJU-Zukunft. Für Vorschläge und Unterstützung einer Wiederbelebung der NAJU-Aktivitäten sind wir jederzeit offen und dankbar.

 

Januar 2019

 

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature"

Besucherzaehler